Neues Objekt in Projektierung: Pflegeimmobilie bei Dresden (König-Albert-Park Seniorenresidenz)

Neues Objekt in Projektierung: Pflegeimmobilie bei Dresden (König-Albert-Park Seniorenresidenz)

In unmittelbarer Nähe zur sächsischen Landeshauptstadt wird das ehemalige Denkmalschutzobjekt Kreispflegeheim Freital von uns revitalisiert und erweitert. Es entstehen hier moderne barrierefreie Seniorenapartments, welche komplett eingerichtet als renditestarke Kapitalanlage Immobilie erworben werden können. Nähere Infos zum Projekt erhalten Sie hier.

Der Bedarf an Pflegeimmobilien in Deutschland wird sich gemäß Pflegereport der Berthelsmann Stiftung in den nächsten 30 Jahren verdreifachen.

Eine Pflegeimmobilie bietet im Gegensatz zur herkömmlichen Eigentumswohnung zahlreiche Vorteile:

  • Kein Mietausfallrisiko: Die Miete wird anteilig nach den erworbenen Miteigentumsanteilen an die Eigentümer ausgekehrt unabhängig von der Belegungssituation des einzelnen Apartments. Miete wird nicht ausschließlich für das erworbene Sondereigentum ausgezahlt, sondern auch anteilig für alle Gemeinschaftsräume.
  • Sehr geringer Aufwand für Vermietung, Verwaltung und Renovierung, da diese dem Betreiber obliegt
  • Mietsicherheit durch Zuschüsse der staatlichen Sozialkassen gem. SGB + BSHG
  • 20-30 Jahre notariell fixierte Pachtverträge mit renomiertem Betreiber
  • Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt durch demographischen Wandel
  • Automatische vertraglich festgelegte Indexmietsteigerung
  • Attraktive Renditen von 4 – 6 %
  • Bevorzugtes Belegungsrecht im Bedarfsfall der Eigennutzung
  • Der Verkauf erfolgt löffelfertig eingerichtet – Der Anteil der Einrichtung wird im Kaufvertrag separat ausgewiesen und kann steuerlich über die ersten 10 Jahre abgeschrieben werden, zudem wird er nicht für die Berechnung der Grunderwerbssteuer berücksichtigt; bei Verschleiß oder Reparaturbedarf ist jedoch der Betreiber zuständig
  • Künftige Preissteigerungen sind auf Grund der aktuellen Marktbedingungen wahrscheinlich, ein gewinnbringender Verkauf nach Ablauf der Spekulationsfrist ist daher möglich.

Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen Architekten im Bereich der Projektierung von Pflegeimmobilien sowie langjährig am Pflegemarkt etablierten Betreibern zusammen.

Zusätzlich können in den Apartments, welche sich im Altbauteil der Anlage befinden, die steuerlichen Abschreibungsvorteile einer Denkmalimmobilie genutzt werden.

Gern beraten wir Sie zu allen Besonderheiten einer Pflegeimmobilie und einer Denkmalimmobilie als Kapitalanlage ausführlich im persönlichen Gespräch.

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Fachvermittlern auf!